Mandelpudding ist eine tolle Alternative zum klassischen Vanillepudding oder Schokoladenpudding. In einer farbenfrohen Schüssel serviert und mit einigen essbaren Blüten dekoriert, wird dieser Pudding zum Hingucker bei jedem Dinner.

Zutaten für 2 – 3 Portionen:

  • 500 ml Mandelmilch
  • 15 g Speisestärke
  • 40 g Vollrohrzucker
  • 60 gemahlene Mandeln
  • 1 Prise Zimt

Zubereitung:

Etwa 450 ml der Mandelmilch in einem Topf geben und unter Rühren erwärmen.

Die restliche Mandelmilch mit dem Zucker und der Speisestärke verrühren bis sich alle Klümpchen aufgelöst haben. Dann unter Rühren in den Topf geben und die Prise Zimt unterheben.

Die Mandelmilch einmal aufkochen lassen und anschließend die gemahlenen Mandeln zugeben.

Den heißen Mandelpudding in eine Schüssel geben und abkühlen lassen.

 

Veröffentlicht von Mareike

Meine Leidenschaft ist die gesunde Ernährung. Ich liebe es Gerichte aus natürlichen und nährstoffreichen Lebensmitteln zu kochen und bin überzeugt, dass eine ausgewogene und vollwertige Ernährung die Basis für unser Wohlbefinden bildet. Bei meinen Gerichten lasse ich mich von der TCM und Ayurveda inspirieren und greife gerne auf das regionale Obst- und Gemüseangebot zurück.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.