gefüllte Zucchini mit Hirse und Aioli {glutenfrei}

Rezept für gefüllte Zucchini Schiffchen mit Tofu-Tomaten Füllung - glutenfrei vegan

Auch wenn in Deutschland schon der Herbst eingekehrt ist, möchte ich euch mein Rezept für gefüllte Zucchini nicht vorenthalten. Dieses Sommergericht habe ich in den letzten Monaten gefühlt einmal die Woche zubereitet und auch jedesmal wenn uns jemand in Portugal besucht hat. Es eignet sich einfach perfekt für Besuch, da es sich gut vorbereiten lässt und man nicht die ganze Zeit in der Küche steht, während der Besuch schon da ist.

Zu den gefüllten Zucchini mit Hirse bereite ich auch immer meine Aioli aus weißen Bohnen und eine große Schüssel Salat zu. Für den Salat mische ich grünem Blattsalat mit Mais, Gurke, Paprika und Tomaten. Entweder gibt es den Salat nur mit Essig und Öl oder ich mache ein Honig-Senf-Dressing dazu.

Zutaten (2 Personen):

für die gefüllten Zucchini

  • 2 Zucchini
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehen
  • 150 g Tofu
  • 100 g Tomatenpassata
  • 2 TL Oregano
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Zimt
  • Salz & Pfeffer

für die Hirse

  • 150 g Hirse
  • 300 ml Wasser
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

für die gefüllten Zucchini

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Den Tofu mit einem Küchentuch trocken tupfen und mit einer Gabel zerbröseln. Die Zucchini gründlich waschen und halbieren. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen und grob hacken.

Den Backofen auf 180°C Heißluft vorheizen.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin kurz anbraten. Den Tofu zugeben und unter Rühren weiter braten bis alles Farbe annimmt. Dann das Zucchinifleisch und die Tomtenpassata zugeben und solange köcheln lassen bis die Sauce eingedickt ist. Oregano, Paprika und Zimt zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Zucchinihälften mit der Masse füllen, auf ein Backblech mit Backpapier legen und für 20 bis 25 Minuten im Ofen backen.

für die Hirse

Die Hirse in einem Sieb unter fließend Wasser gründlich waschen bis das Wasser klar ist. Die Hirse mit der doppelten Menge Wasser aufkochen, salzen und 15 Minuten mit niedriger Temperatur quellen lassen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply