Rezepte - Gemüse - Beilagen - grüne Bohnen mit frischen Chilli - vegan - glutenfrei - kochen

grüne Bohnen mit frischem Chilli

Wir haben frische Chilischoten geschenkt bekommen. Da Bohnen momentan Saison haben und zudem ein toller Eiweißlieferant sind, war es naheliegend diese beiden Zutaten zu kombinieren. Zu grünen Bohnen mit einer leichten Schärfe frischer Chili.

Zu den Chilibohnen schmecken Dinkelnudeln oder Dinkelkernotto sehr gut. Anstelle von Dinkel könnt ihr auch Reis, Hirse oder Quinoa verwenden. Dann ist auch die Beilage glutenfrei.

Zutaten (2-3 Portionen):

  • 400 g Buschbohnen
  • 2 EL Olivenöl oder Ghee
  • 1 kleine Chilischote
  • 1 EL Bohnenkraut
  • 40 g Mandelblättchen
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Zuerst Wasser in einem großen Topf erhitzen.

In der Zwischenzeit die Bohnen putzen und die Enden entfernen. Die Bohnen in das kochende Salzwasser geben und 10 Minuten köcheln lassen.

Währenddessen die Chilischote waschen und längs halbieren. Die Kerne entfernen und in kleine Stücke schneiden.

Das Olivenöl in einer Pfanne erwärmen. Die Chilistücke zugeben und bei mittlerer Hitze andünsten.

Wenn die Bohnen fertig sind, das Wasser abgießen und gut abtropfen lassen. Anschließend die Bohnen in die Pfanne geben. Vorsichtig, wenn das Öl noch sehr heiß und viel Wasser an den Bohnen ist, kann es spritzen.

Zum Schluss das Bohnenkraut und die Mandelblättchen unterheben und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply