Knobisauce mit weißen Bohnen

Rezepte -Dips - Aioli - Knobisauce - weiße Bohnen - vegan - glutenfrei - essen

Knobisauce ist bei uns ein Klassiker und gehört zu jedem Grillabend dazu. Standardmäßig machten wir Knoblauchsauce aus Mayonnaise und Sahne. Doch es geht auch anders. Ohne Milch. Und ohne Soja. Dafür mit weißen Bohnen!

Die Sauce eignet sich aber nicht nur zum Grillen. Sie passt als Dip auch hervorragend zu Backofenkartoffeln oder Nachos. Letzteres ist momentan mein absoluter Favorit. Abends auf dem Balkon etwas Knobisauce mit einigen Nachos zu knabbern und dabei die lauen Sommernächte zu genießen ist einfach toll. So macht Sommer Spaß!

Zutaten:

  • 1 Glas weiße Bohnen (Abtropfgewicht 240 g)
  • 2 – 4 Konblauchzehen (je nach dem wie sehr ihr Knoblauch liebt ;-))
  • 1 EL Zitronensaft
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Die weißen Bohnen in ein Sieb geben und unter fließend Wasser gründlich abwaschen. Anschließend abtropfen lassen und in ein hohes Gefäß geben.

Die Knoblauchzehen schälen und kleinhacken. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch kurz darin anschwitzen, aber nur solange bis kurz davor ist braun zu werden.

Die Oliven-Knoblauchmischung und den Zitronensaft zu den Bohnen geben und zu einer homogen Masse pürieren. Falls die Aioli zu fest ist einfach mit etwas Wasser verlängern. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken – fertig!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply