Rosinenstuten {glutenfrei & vegan}

Rosinenstuten schmeckt herrlich zum Frühstück oder Brunch, aber auch nachmittags zum Kaffee. Am besten schmeckt er noch warm aus dem Ofen mit eiskalter veganer Butter bestrichen. Dennoch solltest du dich mit dem Anschnitt etwas gedulden und den frischen Stuten mindestens eine Stunde abkühlen lassen, bevor du die ersten Scheiben ofenfrischen Rosinenstuten abschneidest, denn er lässt sich dann viel besser schneiden.

Zutaten (18 cm Kastenform):

  • 400 g glutenfreies Mehl
    • 80 g Vollkornreis
    • 120 g Hirsemehl
    • 100 g Maniokmehl
    • 100 g Kartoffelstärke
  • 10 g Süßlupinenmehl
  • 20 g Flohsamenschalen
  • 40 g (vegane) Butter
  • 40 g Dattelsüße
  • 8 g Salz
  • 10 g frische Hefe (oder 3 g Trockenhefe)
  • 15 g Apfelessig
  • 450 g (glutenfreie) Hafermilch
  • 100 g Rosinen

Zubereitung:

Die glutenfreie Hafermilch in einem Topf leicht erwärmen und die Hefe darin auflösen. Achtung, die Milch darf nicht zu warm sein, da sonst die Hefen sterben und die Triebfähigkeit der Hefe nicht mehr gegeben ist.

In der Zwischenzeit die trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und gut miteinander verrühren.

Die Hefe-Hafermilch Mischung zusammen mit dem Apfelessig und der veganen Butter zu den trockenen Zutaten geben und mit der Küchenmaschine 5 Minuten auf kleinster Stufe zu einem homogenen Teig kneten.

Anschließend die Rosinen zugeben und kurz unterkneten.

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsplatte geben. Nochmals gut durchkneten, zu einem länglichen Brotlaib formen und in eine gefettete Kastenform legen.

Die Form mit einem Geschirrtuch abdecken und den Teig 2 bis 3 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen. In dieser Zeit sollte der Teig deutlich an Volumen zunehmen.

Zum Ende der Gehzeit den Backofen auf 180 °C Ober- / Unterhitze vorheizen.

Den Rosinenstuten mit etwas Hafermilch bestreichen und auf einer der unteren Schienen für 40 bis 50 Minuten backen. Der Stuten ist fertig, wenn die Kerntemperatur mehr als 98 °C beträgt und die Kruste schön goldbraun ist.

Nach dem Backen den Stuten 5 bis 10 Minuten in der Form abkühlen lassen. Dann aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Rosinenstuten - vegan glutenfrei zuckerfrei gesund backen

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply