Rezepte - Pudding - Schoko-Chia-Pudding - sojafrei - milchfrei

Schoko-Chia-Pudding

Chia-Samen gehören zu den Superfoods und sind momentan in aller Munde. Schließlich sind diese kleinen schwarzen Samen geschmacksneutral und eignen sich daher für die verschiedensten Rezepte. Schaut man sich in den Food-Blogs um, so gibt es reihenweise Rezepte mit diesen kleinen schwarzen Samen. Egal ob beim Backen oder Kochen, in süßen oder herzhaften Gerichten überall wird dieses Superfood verwendet.

Chia-Pudding ist unfassbar wandelbar, lässt sich ganz easy zubereiten und ist dazu noch mega gesund. Hierbei handelt es sich nicht um einen klassischen Pudding der aufwendig gekocht wird, sondern um eine gelartige Konsistenz die entsteht, wenn ihr Chiasamen einige Zeit in Flüssigkeit quellen lasst.

Für den Schoko-Chia-Pudding habe ich Chia-Pudding als Basis genommen, etwas gesüßt und mit Kakaopulver vermengt.

Zutaten (1 Portion):

  • 2 EL Chiasamen
  • 200 ml Mandelmilch
  • 1 TL Kakopulver
  • 1 EL Reissirup oder Honig
  • optional Mandelblättchen

Zubereitung:

Die Chiasamen zusammen mit der Mandelmilch in ein Glas geben und mindestens 2 Stunden quellen lassen. Am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen und erst am nächsten Tag genießen. So haben die Chiasamen ausreichend Zeit die Flüssigkeit aufzusaugen und die kleinen harten Kerne verschwinden.

Anschließend das Kakaopulver unterrühren und mit Reissirup nach Wunsch süßen.

Den fertigen Schoko-Chia-Pudding in ein Glas füllen und mit einigen Mandelblättchen dekorieren.

Rezepte - Nachtisch - Dessert - Schoko-Chia-Pudding - weizenfrei - sojafrei - vegan

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply