Rezepte - Vanillezucker - glutenfrei & vegan

Vanillezucker {Grundrezept}

Vanillezucker ist Bestandteil vieler Rezepte. Verleiht er doch fast allen Süßspeisen wie Kuchen, Muffins, Waffeln, Pfannkuchen, Marmelade, Pudding oder Plätzchen einen feinen Duft nach Vanille. Aber auch herzhafte Rezepte wie Risotto oder Fleisch können durch die Zugabe einer Prise Vanillezucker verfeinert werden.

Ich frage mich gerade, warum ich noch nicht eher Vanillezucker selber gemacht habe? Der intensive Geschmack ist einfach traumhaft. Ich musste mich richtig bremsen den Zucker nicht einfach so weg zu naschen. Und die Herstellung ist wirklich einfach und der Vorrat an Vanillezucker anschließend schier unbegrenzt. Denn einmal angesetzt, könnt ihr den Zucker immer wieder nachfüllen. Die Schoten geben noch monatelang ihr Aroma an den Zucker ab.

Für die Zubereitung könnt ihr entweder eine frische oder eine bereits gebrauchte Vanilleschote verwenden. Habt ihr die Vanilleschote bereits für eine Soße mitgekocht, dann wascht diese gründlich ab und lasst sie einige Tage trocknen bevor ihr den Vanillezucker ansetzt.

Zutaten:

  • 200 g Vollrohrzucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Glas

Zubereitung

Den Zucker in ein luftdicht verschließbares Glas füllen. Die Vanilleschote entlang der Maserung einschneiden und mit einem stumpfen Messer vorsichtig das Mark rauskratzen. Das entnommene Vanillemark könnt ihr entweder anderweitig verwenden oder ebenfalls in das Glas geben. In diesem Fall wird der Vanillezucker vom Geschmack noch intensiver.

Die ausgekratzte Schote halbieren und in den Zucker stecken. Das Glas gut verschließen und 2 – 3 Wochen ziehen lassen. Dann ist der Zucker einsatzbereit. Jetzt aber keinesfalls die Vanilleschote rausnehmen. Diese bleibt auch weiterhin im Zucker und gibt noch über Monate ihr Aroma ab. Daher könnt ihr auch immer wieder Zucker nachfüllen.

Es kann sein, das der Vanillezucker von der Feuchtigkeit der Vanilleschote etwas fest wird. Das ist nicht weiter schlimm. Dann einfach mit einer Gabel umrühren und er wird wieder weich.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply schwedische Haferplätzchen - meergrünes 23. Februar 2017 at 13:21

    […] 1 TL Vanillezucker […]

  • Leave a Reply