Rezepte - Weihnachten - Advent - Plätzchen - Maronen - Dinkel

Maronenplätzchen {weizenfrei}

Da ich Maronen liebe, mussten es diesmal auch Plätzchen mit Maronen geben.

Zutaten:

  • 250 g Maronen (vorgegart)
  • 150 g Butter oder Margarine
  • 120 g Vollrohrzucker
  • 160 g Dinkelmehl T1050
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Msp. gemahlene Vanille
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

Die Maronen mit einem Pürierstab pürieren. Die Butter und den Zucker schaumig schlagen und das Maronenpüree nach und nach unterheben. Anschließend Mehl, Zucker und die Gewürze und die vegane Butter hinzufügen und zu einem glatten Teig verkneten.

Anschließend den Teig in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein Backblech legen. Der Teig kann natürlich auch ausgerollt (ca. 1 cm dick) und anschließend ausgestochen werden. Mir ist das aber meistens zu viel Arbeit und so werden es auch schöne Plätzchen. Die Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Die Plätzchen können dicht beieinander gelegt werden, da sie beim backen relativ wenig ausgehen.

Den Backofen auf 170 °C vorheizen und ca. 20 Minuten backen. Die Plätzchen sind fertig, wenn sie leicht angebräunt sind.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply