Schokoplätzchen {weizenfrei}

Gestern haben wir noch einmal fleißig Plätzchen gebacken. Unter Anderem diese Schokoplätzchen.

Zutaten:

  • 250 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 75 g Dinkelmehl
  • 250 g Speisestärke
  • 30 g Kakaopulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 Msp. gemahlene Vanille
  • etwas Puderzucker zum bestäuben
  • optional Nüsse

Zubereitung:

Die Butter mit dem Zucker und der Vanille schaumig rühren. Den Zimt und das Kakaopulver dazu geben und nach und nach mit dem Mehl und der Stärke verkneten. Aus dem Teig eine Kugel formen und abgedeckt für eine halbe Stunde kalt stellen.

Anschließend formt man aus dem Teig eine ca. 2 cm dicke Rolle und schneide diese in 1 cm dicke Scheiben. Entweder können die Scheiben direkt auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gelegt werden. Oder die Scheiben werden zu Kugeln geformt und auf dem Backblech platt gedrückt, so dass die Unterseite flach wird und die Oberseite leicht gewölbt bleibt. Je nach Geschmack kann in die Oberseite der Plätzchen noch eine Nuss oder Mandel gedrückt werden.

Die Schokoplätzchen werden bei 175 °C für ca. 20 Minuten gebacken. Die fertigen Plätzchen auf einen Kuchenrost auskühlen lassen und zur Dekoration noch mit etwas Puderzucker bestäuben.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply